KLUG FÜR UNTERNEHMEN / SELBSTSTÄNDIGEN VORSORGE

Seit 1.1.2008 existiert die Selbständigenvorsorge, eine Art Abfertigung Neu für Unternehmer.

Es handelt sich um ein Pflichtmodell für alle Gewerbetreibenden und Neuen Selbständigen und um ein freiwilliges Modell für Freiberufler und Land-/Forstwirte.

Die Beitragshöhe beträgt 1,53% der vorläufigen Beitragsgrundlage in der Krankenversicherung. Die Einhebung erfolgt gemeinsam mit den KV-Beiträgen von der SVA der gewerblichen Wirtschaft

Der Leistungsanspruch entsteht nach mindestens 3 Beitragsjahren und mindestens 2 Jahren Erlöschen/Ruhen des Gewerbes. Unabhängig davon aber immer bei Pensionsantritt oder 5 Jahre nach Ende der Beitragspflicht

Aus steuerlicher Sicht handelt es sich um Betriebsausgaben. Lässt sich der Anspruchsberechtigte die Leistung als Einmalbetrag auszahlen so wird dieser Betrag mit 6% (analog zur Abfertigung) besteuert. Erfolgt die Auszahlung als lebenslange Rente, dann sind diese Beträge komplett steuerbefreit!

KLUG TIP: Auch wenn es sich um eine Pflichtversicherung handelt können Sie zwischen 10 Anbietern wählen. Nutzen Sie unbedingt diese Wahlmöglichkeit! Die von den Anbietern erwirtschafteten durchschnittlichen Renditen sind sehr unterschiedlich. Wir kennen die Performance aller Anbieter und beraten Sie gerne.

Haben Sie noch Fragen?

Anfrage Selbstständigen Vorsorge
 
 
 
Ihr persönlicher Kontakt Christian Coufal Mobil: +43 (0) 676 750 30 78 office@klugfuerunternehmen.at
Navigation